Download Referenzliste

Die richtigen Ansprechpartner finden

Um Projekte zum Laufen zu bringen, sind häufig Fördermittel notwendig. Manchmal ist es auch umgekehrt das Ziel von Förderprogrammen, Handlungen zu initiieren und Projekte anzustoßen. Dabei bauen wir auf einen gewachsenen Erfahrungsschatz mit langjährigen Förderprogrammen auf.

Konzeptionelle / programmatische Erfahrungen

- Verschriftlichung der Aussagen zum Handlungsfeld 2.5: Nachhaltige Siedlungsentwicklung und Stärkung der räumlichen Identität in der Priorität 2 von EU Programm INTERREG IVa

- Gebietsbezogene integrierte Entwicklungskonzepte bei LEADER+, Stadtumbau West und Zukunftsprogramm ländlicher Raum

Wir waren planerisch tätig im Rahmen folgender Förderprogramme

- der Städtebauförderung (Sanierung und Entwicklung, Soziale Stadt),

- Stadtumbau West,

- der Dorferneuerung,

- der Dorf- und ländlichen Regionalentwicklung, Zukunft auf dem Land (ZAL), LEADER+

Hilfestellung bei der Antragstellung haben wir in folgenden Programmen geleistet

- Breitbandförderung Schleswig-Holstein

- Landesfischereiabgabe

- Dorfentwicklung / Dorf- und ländliche Regionalentwicklung (kommunale und private Projekte, Leuchtturmprojekte)

- LEADER+ und AktivRegion, Zukunftsprogramm ländlicher Raum

- Zukunftsprogramm Wirtschaft

- Zukunftsprogramm Fischerei

- Regionen Aktiv

- Europa fördert Kultur

- Kulturbrücke (INTERREG IVa)

- Naturparkförderung

Darüberhinaus haben wir Einblicke in das EU Programm "Europa für Bürgerinnen und Bürger" und das 7. Forschungsrahmenprogramm der EU gewonnen. Mit unserem Hintergrundwissen finden wir auch in der EU Förderperiode bis 2013 die passenden Förderprogramme und machen Fördermittel nutzbar. Sprechen Sie uns an!

Weitere Schwerpunkte setzen Landes- und Bundesprogramme zum Beispiel in der Jugendförderung, der Förderung von Naturparken, in der Energieeinsparung, bei regenerativen Energien, beim Küstenschutz, in der Bildung, im Bereich Kultur, für Metropolregionen. Im Juni 2010 startet das Programm "Starke Klein- und Mittelstädte: Städtebauförderung in ländlichen Räumen".

Auch Stiftungen und Sponsoren stellen eine Finanzquelle für Projekte dar. Es gibt große und kleine für die unterschiedlichsten Zwecke. Oder wollen Sie gar eine Stiftung gründen? Auch da helfen wir weiter...